FCO überrascht den FC Weesen in der 2. Cuprunde

6. September 2018

Das Fanionteam des FC St. Otmar setzt sich in der 2. Cuprunde mit einem eher überraschenden 2:1-Sieg gegen den 2. Ligisten FC Weesen durch.

Der FCO zeichnete sich an diesem Abend mit einer kämpferisch sehr guten Leistung aus. Aus einer kompakt stehenden Defensive konnte man den FC Weesen bereits nach rund 15 Minuten das erste mal bezwingen. Abdi schiebte den Ball zum 1:0 am Torhüter des FC Weesen vorbei. Danach bestimmten vor allem die Gäste das Spiel, wobei die Ideen die FCO-Defensive zu durchbrechen fehlten. In der 80. Minute war es dann ein weiterer Neuzugang der das wichtige 2:0 für den FCO erzielte. Simone Salvatore vollendete den schnell ausgeführten Konter mit einem schönen Lupfer über den Gästetorhüter. Als kleine Resultatkosmetik konnte der FC Weesen mit einem Penalty in der 95. Minute auf 2:1 verkürzen.

Der FC St. Otmar konnte nach der bescheidenen Leistung am letzten Wochenenden gegen den SC Brühl II wieder zeigen was in der Mannschaft steckt. Das nächste Cupspiel findet bereits am Wochenende vom 15./16. September 2018 statt. Die Auslosung erfolgt in den nächsten Tagen.

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.