Corona-Krise: Unterstütze das lokale Gewerbe – Berücksichtige unsere Partner

15. April 2020

Seit einigen Wochen befinden wir uns aufgrund des Corona-Virus in einer sehr aussergewöhnlichen Situation. Wir stellen in wohl kaum je erlebter Form fest, dass unsere Wirtschaft sowie unser gesellschaftliches Leben wesentlich eingeschränkt sind. Vieles, was vor „Corona“ so selbstverständlich war, ist jetzt zur Nebensächlichkeit geworden – nicht zuletzt auch der Fussball, für manche die „schönste Nebensache der Welt“.

Die aktuelle Krise stellt auch den FC St. Otmar St. Gallen vor Herausforderungen, mit denen vor einigen Monaten wohl kaum jemand rechnete. Konnte im Februar 2020 der „Ohrenball“ noch durchführt werden, wurde einige Zeit später der Trainings- und Spielbetrieb komplett eingestellt. Aufgrund der aktuellen Situation ist auch eine vernünftige Planung für die laufende und die bevorstehende Saison erheblich erschwert und von Ungewissheit geprägt. In dieser schwierigen Zeit freuen wir uns über jegliche, uns entgegengebrachte Solidarität sowie über die bezahlten Mitgliederbeiträge, die wesentlich zum ordnungsgemässen Funktionieren des Vereins beitragen.

Die aktuelle Lage stellt wohl auch viele unserer Sponsoren, Patronatsgeber und Gönner, denen wir für ihre teilweise schon jahrelange Unterstützung sehr dankbar sind, vor enorme Schwierigkeiten. Vor diesem Hintergrund appellieren wir an alle Vereinsmitglieder und deren Familienangehörige, nach Möglichkeit Solidarität gegenüber dem lokalen Gewerbe und somit auch gegenüber unseren Unterstützern zu zeigen und diese bevorzugt zu berücksichtigen.  Durch eine bevorzugte Berücksichtigung des lokalen Gewerbes (und somit auch unserer Unterstützer) können wir zumindest einen kleinen Beitrag für die Erhaltung der wirtschaftlichen Strukturen in unmittelbarer Umgebung leisten. Eine Übersicht über die Unterstützer des FC St. Otmar findest du hier.

Wir hoffen, dass wir die aktuelle Situation bald hinter uns lassen und so gut wie möglich meistern können und freuen uns auf die Vereinszeit mit dir nach „Corona“ bzw. auf dann, wenn „der Ball wieder rollt“. Wir bitten dich, die behördlichen Vorgaben und Empfehlungen einzuhalten und wünschen dir und deinen Angehörigen gute Gesundheit.

Sportliche Grüsse,

Vorstand des FC St. Otmar


Tipps für den täglichen Einkauf:

  • Die Brauerei Schützengarten – unser Hauptsponsor – bietet sein Getränkesortiment wie gewohnt in den Getränkemärkten an und hat zusätzlich einen Heimlieferservice eingerichtet. (www.schuetzengarten.ch)
  • Die Bäckerei Frei in Bruggen hat auch während der Corona-Krise wie gewohnt geöffnet und bietet euch ein grosses Sortiment an Backwaren. (www.beckfrei.ch)
  • Die Spezialitäten Metzgerei Bechinger hat wie gewohnt geöffnet und bietet während des Lockdowns ein Heimlieferservice für ihre Fleischwaren an. (www.bechinger.ch)
  • Die Erich Berner AG bietet aktuell einen Rampenverkauf und Heimlieferservice für Früchte, Gemüse, Milchprodukte und weitere Frisch- und Tüfkühlprodukte an. (www.erichberner-ag.ch)
  • Keine Lust zum Selberkochen? – Gerti’s Neuhof hat einen Hauslieferdienst eingerichtet und liefert dir Pizza, Pasta oder Fleisch direkt nach Hause. (www.gertis-neuhof.ch)
  • Die leckeren Pizzas der Pizzeria-Trattoria Elba könnt ihr euch per Lieferservice bequem nach Hause bestellen. (www.pizza-elba.ch)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.