Matchbericht; FCO – FC Appenzell 2 (12.09.21)

14. September 2021

Drittes Heimspiel, dritter Sieg! Unsere Mannschaft gewinnt gegen den FC Appenzell 2 mit 7:1 und übernimmt die Tabellenspitze.

Nach einer mehr oder weniger ausgeglichenen Startviertelstunde wurde Luca Di Nunzio vom hintersten Mann der Gäste zu Fall gebracht. Der Fall war klar: Der Schiedsrichter schickte den Verteidiger unter die Dusche (16‘).

Trotz Unterzahl präsentierten sich die Gäste weiter organisiert und erzielten sogar den Führungstreffer (31‘). Ein Weckruf für den FCO: Lediglich drei Minuten später legte Luca Di Nunzio für Sturmpartner Marco Morciano auf, der gekonnt einnetzte (34‘).

Ab diesem Zeitpunkt hatte unser Fanionteam stets das Spieldiktat auf ihrer Seite und Tiago Ramalho erhöhte kurz vor der Pause auf 2:1 (43‘). Nach dem Seitenwechsel folgte ein weiterer Treffer – ein Appenzeller lenkte den Ball unglücklich ins eigene Tor ab.

Der Widerstand der Gäste war anschliessend gebrochen. Das Spiel in Unterzahl hatte den gegnerischen Spielern sicherlich zugesetzt und in der Schlussphase fanden die Gäste kaum noch Mittel, um die anstürmenden Otmärler abzuwehren.

So erzielten Luca Di Nunzio (75‘), Remo Künzler (79‘) und Leandro Albino Monteiro (82‘, 87‘) die weiteren Treffer des Tages. Letzterer erzielte seine ersten beiden Treffer im Trikot von Schwarz-Gelb.

Mit diesem Sieg setzt sich unsere Mannschaft an die Tabellenspitze – auf die Verfolger zählt man einen Abstand von zwei Punkten. Auch bei den erzielten Toren ist unsere Mannschaft mit 14 Treffern in 4 Spielen die Nummer eins.

Nun kann sich unser Fanionteam auf das Cupspiel vom nächsten Samstag freuen. Es wartet der FC Zuzwil 1 aus der dritten Liga. Anpfiff im Lerchenfeld ist um 16:30 Uhr.

Hopp Otmar!

Remo Künzler
Spieler 1. Mannschaft


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.