Matchbericht: FC Rebstein – FCO vom 23.10.21

23. Oktober 2021

Wir sind Wintermeister! Unsere Mannschaft siegt auswärts gegen den FC Rebstein 2b mit 3:2 und festigt den ersten Platz.

Unter herrlichem Sonnenschein im Rheintal legte unser Team um Coach Recep Atalay einen Blitzstart hin: Bereits nach zwei Minuten erzielte Mauro Da Silva den Führungstreffer. 

Daraufhin folgten gleich mehrere gute Möglichkeiten, um das Score weiter auszubauen – alle blieben jedoch ungenutzt. Der Schwung aus den Startminuten blieb auf der Strecke. 

Dann plötzlich ein Pfiff: Elfmeterfür den FC Rebstein. Trotz Protesten unserer Spieler war sich der Schiedsrichter seiner Sache sicher. Der Schütze der Gastgeber verwandelte abgebrüht.

Die Antwort unserer Mannen in Gelb-Schwarz liess nicht lange auf sich warten. Tiago Ramalho zirkelte kurz vor dem Pausenpfiff einen Freistoss aus rund 25 Metern um die Mauer und rein in die Maschen.

Die zweite Halbzeit lebte mehrheitlich von der Spannung des Ein-Tore-Vorsprungs, Chancen waren auf beiden Seiten rar. Zum Schluss hin wurden jedoch nochmal so einige Nerven strapaziert.

Zuerst die vermeintliche Erlösung: Jérémie Vuagniaux drückte den Ball zum 3:1 über die Linie. Dann zeigt der Schiedsrichter erneut in unserem Elfer auf den Punkt – dieses Mal ohne jegliche Reklamationen.

Der Schütze setzte den Ball jedoch links am Pfosten vorbei. Nur eine Zeigerumdrehung später fiel gleichwohl noch der Anschlusstreffer der Rheintaler. Zum Glück für unsere Mannschaft war kurz daraufhin Schluss und der Sieg endlich im Trockenen. 

Mit dem ersten Auswärtssieg dieser Saison grüsst unser Fanionteam über den Winter somit vom ersten Tabellenrang und geht nun in die wohlverdienten Ferien.

HOPP OTMAR!


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.