Matchbericht; FCO – FC Herisau / 24.04.2022

26. April 2022

Wir schaffen es, auf den ungeglückten Rückrundenstart zu reagieren und setzen uns gegen den direkten Konkurrenten FC Herisau 2 mit 3:2 durch.

Bei bewölktem Wetter und leichtem Nieselregen starteten wir selbstbewusst in die Heimpartie. So konnten wir schon in der 11. Minute den Führungstreffer durch Marco Morciano feiern.

Auch wenn unsere Defensive nur wenig zuliess, stellte unser Torwart Pascal Graf seine Reflexe unter Beweis und parierte aus wenigen Metern den gegnerischen Schuss. Wir blieben weiter am Drücker und konnten durch eine herausragende Einzelaktion unseres Neuzugangs Aleksander Bojic den 2. Treffer des Spiels feiern.

Nach Wideranpfiff staubte Luca Di Nunzio den Abpraller von Stefano Morcianos Kopfball ab und brachte uns so mit 3:0 in die Führung.

Gegen Ende der Partie erzielten die Gäste den Anschlusstreffer und legten gleich nach mit einem schönen Sonntagsschuss. Die letzten Minuten wurden solide heruntergespielt. So beendete der Schiedsrichter das Spiel beim Stand von 3:2 und somit blieben die drei Punkte im Lerchenfeld.

Am folgenden Wochenende treten wir zu Gast beim FC Fortuna auf und kämpfen weiter um Punkte und den Aufstieg. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung. #HoppOtmar


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.